Montag, 1. Mai 2017

Rhabarberkuchen

 
Hey meine Lieben,
 
gestern habe ich einen gesunden Rhabarberkuchen gebacken. :-)
 
Das Rezept ist eigentlich für eine Kastenform gedacht, deswegen sieht das bei mir in einer  ganz kleinen runden Form so voluminös aus, weil die Hefe so stark aufgegangen ist.
 
Zuerst habe ich 275g Dinkelvollkornmehl mit einem Tütchen Hefe vermengt und dazu 60g Zucker und 75g gemahlene Mandeln und etwas Zimt vermengt. Dann habe ich 180ml Buttermilch erwärmt und dazu gegossen und das ganze 15 min stehen lassen.
Dann habe ich 1 Ei dazu gegeben, alles durchgeknetet und 1 Stunde abgedeckt gehen lassen.
Der Teig ist auch echt schön aufgegangen.
 
In der Zwischenzeit habe ich den frisch geernteten Rhabarber geputzt und in kleine Stücke geschnitten und unter den Teig gegeben, in die gefettete Form gelegt und nochmal 15 gehen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-Unterhitze 50 min gebacken.
 
Fertig :-)
 
Da der Kuchen nicht süß ist und der Rhabarber sauer, empfehle ich dazu eine Kugel Vanilleeis oder süße Schlagsahne :-)
 






 
Guten Appetit :-)
 
<3 Fiorella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.