Donnerstag, 26. Juni 2014

Bananen-Rührkuchen mit Fondant und Ganache

Das war das erste Mal, dass ich mich an etwas Größeres gewagt hatte.
Diese Torte war für den 16. Geburtstag meiner besten Freundin Sassi. Da ihr Lieblingsland Afrika ist, sprang mir diese Motivtorte sofort ins Auge.



Das Rezept hatte ich wieder von Sally. Normalerweise sollte das Ergebnis auch etwas anders aussehen, als es bei mir herauskam.

Aber das ist ja das Lustige am Backen.
Selbst wenn ich mich ans Rezept halte.
Es wird jedes Mal anders.

Im Originalrezept wurde Blütenplaste zum Schluss als Deko verändert. Tja, diese kam nicht mehr rechtzeitig an, also habe ich Zuckerguss rauf gegossen, hart werden lassen.
Da ich nicht die guten Farben wie Sally hatte, habe ich die Pulverfarben mit Alkohol gemixt und dann den Zuckerguss bemalt und da alles verschmiert wäre, wenn ich noch kleine Tierchen hätte malen müssen, habe ich diese eben aus Schokolade raufgesetzt.

 
 


Ich wählte grünen Fondant, da dies die Lieblingsfarbe meiner Freundin ist.
Ich habe zum ersten Mal mit Fondant gearbeitet und es wollte sich nicht so richtig schön ausrollen lassen und bekam Risse, also konnte ich ihn nicht um die ganze Torte legen und musste mich damit als Deckel begnügen. Damit der Rand aber nicht so langweilig aus, mussten Zuckerperlen herhalten.

 
 


Ich glaube das war die schwierigste Torte, die ich je gemacht habe, aber auch die Kreativste, weil ständig ist irgendetwas schief gelaufen und ich musste mir einen Ersatz überlegen, damit Sassi ihre Torte doch noch bekommt.

 
 


Daher bin ich ganz froh, dass mir die Ganache so gut gelungen ist.
Ich liebe sie! Sie hat nicht nur eine Nutella artige Konsistenz, sondern schmeckt einfach hinreißend, aber gut es ist eine Kombination aus Sahne und Kuvertüre, was will man erwarten? :D

 
 
 
 
 
 
 
Wie findet ihr, ist sie gelungen?
 
 
 
<3 Fiorella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.